Die 7b am Lauberhornrennen

Die Klasse 7b hat am Lauberhornrennen Besucher, Freiwillige und Sportler nach ihren Beweggründen gefragt, warum sie in Wengen dabei sein wollen!

Wir haben eine Frau aus Schweden interviewt und ein Mann der geholfen hat die Frau unterstützt das Schwedische Team der Mann ist freiwillig gekommen um zu Helfen und um das Rennen zu schauen.

Wir (Thong und Robin) hatten am Freitag 17.01.20 die Kombination in Wengen geschaut.

Wir hatten den Auftrag den Leuten am Rennen Fragen zu stellen und sie zu interviewen. Wir hatten zwei Männer gefragt. Der einte war am Eingang der Tribüne stationiert und der andere war Eingangskontrolle. Sie waren beide dafür da, dass Leute die nicht auf die Tribüne oder an die Skipiste dürfen, nicht reinkommen können. Sie hatten uns viele Fragen beantwortet.

Wir haben verschiedene Zuschauer interviewt und auch eine Frau die am Lauberhornrennen gearbeitet hat. Uns hat vor allem interessiert was die Leute hier machen und ob sie oft hier sind oder nicht. Die Leute haben uns freundlich geantwortet und sind auf unsere Fragen eingegangen.

Helin, Sophia, Elisa 

Seitenanfang