OL 2020

Der OL-2020 war wohl der traurigste OL seit Jahren. Er fand nämlich gar nicht statt! Vorher trainierten wir fleissig und voller Freude gingen wir zwei Mal eine Doppellektion in den Wald. Es gab aber auch ein paar Malöre, über die man wohl ein bisschen grinsen darf. Einmal schafften drei Schüler nur zwei Posten, was sie wohl getan haben? Das zweite war, dass zwei Schülerinnen eine Stunde zu spät kamen, weil es ein kleines Missverständnis gegeben hat. Sie warteten eine Stunde lang bei der falschen Brücke auf die Klasse und die Lehrerin. Als wir dann einige Tage vor dem OL erfuhren, dass der OL komplett abgesagt wurde, waren wir alle sehr enttäuscht. Das Coronavirus hat uns leider den OL geklaut. Trotzdem hatten wir ja wenigstens zwei mal trainiert. Ich hoffe nächstes Jahr werden wir im Oktober mit Karten durch den Wald rennen.

Klasse 7a

Seitenanfang